Publikation

Anforderungen an Produktion und Export von nachhaltigem Wasserstoff: LBST führt dazu internationale Studie für GIZ durch

Ansprechpartner

Matthias Altmann; Patrick Schmidt; Pierre Krenn

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2021

Gemeinsam mit ILF Chile hat die Ludwig-Bölkow Systemtechnik GmbH eine Studie zu den Anforderungen an die Produktion und den Export von grünem und nachhaltigem Wasserstoff durchgeführt. Ergänzt wurde diese Studie durch eine Befragung potenzieller Abnehmer von grünem Wasserstoff und Derivaten in Deutschland. Beauftragt wurde die Studie von der Deutsch-Chilenischen Energiepartnerschaft unter Federführung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Die Studie bewertet ein breites Spektrum an Nachhaltigkeitskriterien für die Produktion und den Import von grünem Wasserstoff und seinen Derivaten (Synfuels, Methanol, Ammoniak etc.) nach Europa.
Ziel ist es, Zertifizierungssysteme für die Produktion und den Import von grünem Wasserstoff und seinen Derivaten aus den Ländern festzulegen, die grünen Wasserstoff exportieren.

Genauer untersucht werden Zertifizierungssysteme, die nicht speziell auf Wasserstoff ausgerichtet sind, aber bei der Definition von Nachhaltigkeitskriterien in der Wertschöpfungskette von Produktion bis Export von grünem Wasserstoff als Vorbild dienen können. Gleichzeitig werden damit auch soziale, wirtschaftliche und ökologische Elemente abgedeckt.

Die LBST analysiert die so näher bestimmten Zertifizierungssysteme und wandelt sie in eine Matrix um, die die Nachhaltigkeitskriterien der verschiedenen Systeme anzeigt.
Darüber hinaus lässt sich damit die Relevanz der Kriterien für jedes Element der Wasserstoff- oder Derivatelieferkette bewerten.

Das ist von großer Wichtigkeit, da spezifische Wasserstoffzertifizierungssysteme bislang nur einen sehr begrenzten Kriterienkatalog abbilden, während gängige Zertifizierungssysteme zwar einen breiteren Kriterienkatalog abdecken, aber nicht auf Wasserstoff bezogen sind.

Auf Basis der so identifizierten Nachhaltigkeitskriterien und Zertifizierungsstufen für Wasserstoff und seine Derivate wurde eine Befragung potenzieller deutscher Abnehmer durchgeführt. So haben wir Erkenntnisse über konkrete Anforderungen potenzieller und zukünftiger Abnehmer von grünem Wasserstoff und Derivaten im Hinblick auf Nachhaltigkeit, vor allem in Deutschland, gewonnen.