Publikation

E-Fuels: Eine techno-ökonomische Bewertung der europäischen Produktion und Importe bis 2050 – Aktualisierung

Ansprechpartner

Patrick Schmidt, Werner Weindorf, Tetyana Raksha, Sandra Failer, Yanni Astono

Veröffentlichungsdatum

April 2024

Diese von Concawe und Aramco in Auftrag gegebene Studie befasst sich eingehend mit den technisch-wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten eines breiten Spektrums von E-Fuel-Pfaden, einschließlich E-Wasserstoff, E-Methanol, E-Kerosin und mehr, mit Fokus auf Europa und den MENA-Regionen.

Die Aktualisierung des Berichts fokussierte sich vor allem auf die Auswirkungen der Fluktuation und Saisonabhängigkeit erneuerbarer Energien auf die Produktionskosten, die Dimensionierung der Anlagen und die Speicheranforderungen.

Weitere Inhalte sind der Vergleich eigenständiger Anlagen zu in Ölraffinerien integrierten E-Fuels-Anlagen, ein Kostenvergleich von E-Fuels mit fossilen, etablierten und fortschrittlichen alternativen Kraftstoffen sowie einen Ausblick auf die Zukunft von E-Kraftstoffen in Europa (potenzielle Nachfrage, Potenzial für Strom aus erneuerbaren Energien, Flächen- und Rohstoffbedarf). Auch Sicherheits- und Umweltaspekte, Hindernisse für die Einführung und Regulierung werden betrachtet.

Weitere Informationen finden Sie unter: Link.