Christopher Kutz

Projektmanager

Christopher Kutz ist seit 2019 als Projektmanager bei der LBST tätig.  

Seine Aufgaben umfassen technisch-wirtschaftliche Analysen von Energiesystemen (schwerpunktmäßig im Zusammenhang mit Wasserstoff), Beratungsprojekte im energiepolitischen Umfeld (international und national) sowie die Projektkoordination für europäische Förderprojekte. Überdies verfügt er über technische Expertise mit Blick auf eine mögliche Wasserstoffeinspeisung ins Erdgasnetz.  

Christopher Kutz studierte Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit einem Fokus auf dem Themengebiet der Elektrochemie. Neben einem Forschungspraktikum bei einem Brennstoffzellenhersteller entwickelte er in seiner Masterarbeit Nanokatalysatoren für Elektrolyseure. Ergänzt wird dieser Hintergrund durch einen Master in Management mit einem Schwerpunkt auf Energiewirtschaft und -politik an der Technischen Universität München sowie Erfahrungen im privatwirtschaftlichen Bereich.