Jan Zerhusen

Senior Projektmanager

Jan Zerhusen, Senior Projektmanager, ist seit 2012 bei der LBST tätig.

Aktuell umfasst sein Arbeitsschwerpunkt vor allem die techno-ökonomische Analyse von Wasserstoffbereitstellungsketten im nationalen und internationalen Kontext. Diese beinhalten dabei meist die erneuerbare oder fossile Wasserstofferzeugung, die Speicherung, den Transport und die Distribution sowie die Bereitstellung an die Endanwendung. In diesem Zusammenhang bearbeitet er Aspekte wie Technologieverfügbarkeit, Kosten, Emissionen und Bereitstellungseffizienzen. Einen besonderen Schwerpunkt konnte er in den letzten Jahren auf H2-Betankungsanlagen legen und hat mit seiner Expertise mehrere europäische Förderprojekte mit techno-ökonomischen Analysen unterstützt (z.B. H2Ref, COSMHYC, COSMHYC XL).

Des Weiteren umfassen seine Arbeiten beispielsweise eine wichtige internationale Infrastrukturstudie für die Europäische Kommission, Marktstudien für treibhausgasarme Gase, sowie eine Systemmodellierung zur Beurteilung der wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile der Power-to-Gas-Technology. Zuletzt war er an einer Auswertung internationaler Wasserstoffstrategien zentral beteiligt.

Jan Zerhusen studierte Maschinenbau an der Hochschule München, mit einem Schwerpunkt auf Kraftwerkstechnik, Verbundmaterialien und Erneuerbare Energien.